Herzlich Willkommen auf der Internetseite vom

„Schwimmclub Delphin Gelsenkirchen und Buer e.V.“ 

 

Neues und Aktuelles findet Ihr hier auf dieser Seite und "Altes"  im  Archiv
Das Wichtigste  „Über den Verein"  könnt Ihr nachlesen in den Rubriken
Trainigszeit oder auch Mitgliedsbeitrag. Auch der Aufnahme-Antrag ist hier hinterlegt.

 


Petra war wieder beim Firmenlauf in Essen dabei

29.06.16

Unsere Übungsleiterin Petra ist wieder mit Ihrem Team „AWO Roadrunner“ beim Essen Firmenlauf mitgelaufen. Mit Ihrer Zeit auf der 5 km langen Strecke von 33:23 min (9,17 km/h) war sie zufrieden und belegte somit in der Einzelwertung den 1736. Platz. Aber was sind schon Platzierungen bei ca. 10.000 Teilnehmer. Mit Ihrem Teamläuferinnen Sylvia und Melanie belegten sie mit einer Gesamtlaufzeit von 1:39:05 den 520. Platz.

Das Team vom SC Delphin sagt Herzlichen Glückwunsch

(Auf dem Foto sind zu sehen Sylvia, Petra uns Ihre Schwester Martina)

Bericht:ToM

Foto: Petra

 


SC Delphin mit dem Rad auf den Spuren der alten Industrie

26.06.16

Der Jahresausflug vom SC Delphin ging diesmal mit dem Rad zum Landschaftspark Duisburg-Nord. Organisiert wurde die Tour diesmal von Thomas. Wie schon im vergangenen Jahr waren alle Gelsenkirchener Schwimmvereine mit eingeladen. Leider waren die Wetterlage und auch die Vorhersagen nicht die Besten, so dass sich doch recht wenige am Sonntag um 10 Uhr im Nordsternpark getroffen haben. Entlang am Rhein-Herne-Kanal ging es im gemütlichem Tempo in Richtung Oberhausen. Die letzten Kilometer der ca. 25 km langen Strecke ging es über alte Bahntrassen zum Landschaftspark. Hier angekommen gab es erst einmal etwas auf die Gabel – Currywurst, Pommes und Salat – halt Ruhrpott.

Nach dem Essen gab es auch noch geistige Nahrung. In drei kleinen Gruppen aufgeteilt, bekamen sie ein GPS-Gerät und durften dann mit Hilfe der modernen Technik verschiedene Punkte im Park aufsuchen, Hinweiskarten suchen und Fragen beantworten, um daraus die nächsten GPS Koordinaten zu finden. Eine vierte Gruppe, der größte Teil der schwimmenden Radfahrer, entdeckten die Geheimnisse des Landschaftsparks Duisburg-Nord auf einer geführten Tour.

Als dann gegen 16 Uhr der große Regen kam, wurde zum Aufbruch geblasen. Nur gut, dass er nicht von langer Dauer war. Eine achtköpfige Truppe setzte sich vom „Hauptfeld“ ab und machte sich dann auf, doch etwas schneller die Tour in Richtung Heimat anzugehen. Es war kein Problem, da die Radwege auf Grund der Wetterlage, nicht sehr belebt waren. Schließlich wollten die Radler auch um 18 Uhr das Deutsche EM-Spiel gegen die Slowaken sehen. Nicht alle acht konnten das hohe Tempo gehen und einer ließ die sieben ziehen. Aber auch dieser kam, etwas später, erschöpft zu Hause an.

Es war mal wieder ein erlebnisreicher Tag.

Hier geht es zu den Bilder

Bericht und Fotos: ToM

 


Einladung zum Familienwandertag

25.06.16

Der Schwimmverein Buer 1924 e.V. lädt auch die Mitglieder des SC Delphin am Samstag, den 24.09.2016, recht herzlich zum Wandertag zur Dechenhöhle und zum Musemsbesuch nach Iserlohn ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Busbahnhof Gelsenkirchen Buer. Die Rückkehr ist für 18 Uhr geplant. Einzelheiten zum Ausflug entnehmt Ihr bitte dem extra für die Schwimmer des SC Delphin entworfenen Plakat. 

klicke hier auf das Plakat:

 jpg

Herbert vom SV Buer

 


Hinweise zu den Nichtschwimmerkursen

05.05.16

Schwimmclub Delphin Gelsenkirchen und Buer e. V.
Postfach 400 123, 45854 Gelsenkirchen

Hinweise zu den Nichtschwimmerkursen

Aktuell besteht die Möglichkeit Plätze zu den am 24.08.2016 jeweils mittwochs 18:15 Uhr und 19:00 Uhr beginnenden Nichtschwimmerkursen des SC Delphin im Zentralbad Gelsenkirchen zu buchen.

 

Hierbei ist folgendes zu beachten:

 

  • Die Kursgebühr für diese 10 Übungseinheiten beträgt 80,00 € und ist unmittelbar bei der Buchung des Kurses in bar / durch Wertgutschein zu entrichten.
  • Die Nichtschwimmerkinder müssen mindestens 6 Jahre alt sein und sollten den Aufenthalt im Wasser gewohnt sein.
  • Ein Nichtschwimmerkurs besteht aus 10 Übungseinheiten a 45 Minuten.
  • Eine Buchung ist ausschließlich Mittwochabends in der Zeit von 18:15 Uhr bis 18:45 Uhr an unserer Abendkasse am Einlass möglich.

 

Ein geeigneter Zeitpunkt zur Aufnahme eines Nichtschwimmerkurses ist, wenn sich die Kinder an den Aufenthalt im Wasser gewöhnt haben und somit im Rahmen der Schwimmausbildung keine Wassergewöhnungsmaßnahmen notwendig sind. Ideal wäre es, wenn Eltern vor Beginn eines Schwimmkurses mehrmals mit dem Kind zur Wassergewöhnung in ein Schwimmbad gehen.

Die erfolgreiche Teilnahme an einem Nichtschwimmerkurs ist ferner keine Gewähr, dass sich Ihr Kind im Anschluss ohne Hilfsmittel gut über Wasser halten kann. Das im Schwimmkurs erlernte ist zu verfestigen. Hier ist es empfehlenswert, dass Eltern mit ihrem Kind etwa alle zwei Wochen gemeinsam in ein Schwimmbad gehen bzw. einem Schwimmverein beitreten. So wird nichts vergessen und der Spaß an der Bewegung im Wasser bleibt erhalten.

Von einem Teil der Kinder werden nach Abschluss des Nichtschwimmerkurses die Voraussetzungen für die Vergabe des Schwimmabzeichens „Seepferdchen“ nicht erfüllt werden können. Spätestens nach 8 Übungsstunden erhalten die Erziehungsberechtigten hierüber eine Information. Ggfls. ist der Besuch eines weiterführenden Nichtschwimmerkurses erforderlich. Bei erfolgreichen Kindern werden die ÜbungsleiterInnen Angebote zur Aufnahme in den SC Delphin unterbreiten um das bisher gelernte zu verfestigen.

Mitgliedsbeiträge pro Jahr – gültig seit 01.04.2015

Aufnahmegebühr – Einzelperson                                                                     20 € einmalig

Aufnahmegebühr – Familie                                                                              25 € einmalig

Nichtschwimmerkurs – Kinder                                                                          80 € einmalig

Nichtschwimmerkurs – Kinder Vereinsmitglieder                                              70 € einmalig

Nichtschwimmerkurs – Erwachsene                                                                 80 € einmalig

Kinder/Jugendliche bis 21 Jahre; Student                                                        60 € jährlich

Erwachsener - Schwimmer                                                                               84 € jährlich

Familie ab 3 Personen                                                                                    180 € jährlich

Barzahler (Ausnahme Nichtschwimmer) zusätzlich                                           10 € jährlich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Übungsleiter fuhren in Monza Kart

17.05.16

Am Dienstag (17.05.16) haben unsere Übungsleiter mal das Schwimmbecken verlassen und sind auf Suchumi`s, Vettel`s und Co`s Spuren gefolgt.

Um 15 Uhr haben wir uns alle am Musiktheater getroffen und sind dann gemeinsam zur Monza Kart Bahn nach Herne gefahren.

Nach Verteilen der Helme gab es erst einmal eine Einweisung - Regelkunde. Hiernach ging es dann gleich in die Karts. Erst einmal ein paar vorsichtige Runden um mit Gas und Bremse zurecht zu kommen. Denn nicht alle haben einen Führerschein bzw. sind schon mal in einem Kart gesessen. Immerhin können diese fast 50 km/h schnell sein.

Bei den ersten 10 Minuten, dem Qualifying, wurde der Startplatz ausgefahren. Nach der Startraufstellung ging hinterm „Pace Car“ zum fliegendem Start.

Die schnellsten Fahrer haben es auf 20 Runden geschafft, das sind genau 11 km. Immerhin hat auch der 6. Platz (Kai) der Gesamtwertung die dritte schnellste Runde gefahren. Die schnellste Frau im Feld war Jessica, die auch eine schnellere Runde schaffte als die beiden Herren von Platz 3 und 4.

 Nach 15 Minuten war das Rennen dann entschieden.

Hier die Top 12 der ÜL im Kart fahren:

Platz 12 Angelika; Platz 11 Tanja; Platz 10 Diana; Platz 9 Mustafa;

Platz 8 Mario; Platz 7 Artem;  Platz 6 Kai; Platz 5 Jessica; Platz 4 Richard;

Platz 3                   Yakup

Platz 2                   Tomas

Platz 1                   Ensar

 

Danach wurde noch am „Stammtisch“ bei einer kühlen Brause schwer gefachsimpelt.

hier geht es zu den Fotos

pdf

Bericht und Fotos: ToM


 

 

Mitten drin statt nur mit dabei

23.02.16

 

 

ein Bericht über Susanna Schumann

Susanna Schumann, unsere Schwimmerin aus Gelsenkirchen, beim letzten Wettkampf der amerikanischen Saison, die Mountain West Women´s Swimming & Diving Championships 2016 in College Station, Texas.
Während man in Deutschland dem Höhepunkt, wie der deutschen Meisterschaft, noch entgegenfiebert ist in den USA bereits alles gelaufen. Vom 17. Bis 20.02. lieferten sich die Studenten einen heißen Wettkampf. Einen besseren Start, als die Schnappsidee von TJ (Tom Johnson, Head Coach vom Uni Team Wyoming) auf 50 Yard Freistil Brust zu schwimmen hätte Susanna nicht hinlegen können.


Mit einer Zeit unter 30 Sek. konnte man nicht unbedingt rechnen, dass es aber so gut losgehen würde, damit hätte niemand gerechnet. Einfach reinspringen, man hört nichts mehr, spürt diese Schwerelosigkeit, gleitet durch das Wasser. Bei Brust muss alles passen. Der Rhythmus zwischen Armen und Beinen, das ist eine sehr komplexe Bewegung. Dann kommt auch so eine tolle Zeit raus, wie die 29,50 Sek. am Donnerstag. Auftakt geglückt! Aber es sollte nicht nur bei einer guten Zeit bleiben.